Mo-Fr | 10.00 - 18.00, Sa 10.00 - 15.00

0720 88 09 55 Live Chat
  • Unsere Niedrigstpreisgarantie

    Wir unterbieten jeden Preis

  • Gratis Lieferung (D, AT) ab 60€ Bestellwert

    Schnelle und zuverlässige Lieferung

  • Unsere Kunden lieben uns!

    Echte Rezensionen von Trustpilot

Laser-Haarentfernung

Laser-Technologie kann eine effektive Möglichkeit zur langfristigen Haarentfernung sein. Lesen Sie in diesem Artikel mehr zu dieser Art der Haarentfernung und wie Sie Ihre Haare ganz bequem, sicher und effektiv bei sich zu Hause entfernen können.

Laser-Haarentfernung bei verschiedenen Haut- und Haartypen

Nicht mehr täglich zum Rasierer greifen! Sich nie mehr die Haare schmerzhaft beim Waxing aus der Haut reißen lassen! Klingt verlockend? Vielleicht wäre dann eine dauerhafte Haarentfernung mit Lichtenergie genau die richtige Lösung für Sie. Doch wie alle Haarentfernungsmethoden hat auch diese ihre Vor- und Nachteile und stellt verschiedene Anforderungen an Haut- und Haartyp.

Die Laser- Haarentfernung

Altbewährte Methoden zur Haarentfernung, wie eine klassische Nassrasur oder Enthaarungscremes, sind zwar einfach und schmerzfrei in der Anwendung, versprechen allerdings auch nur kurze Erfolge. Bereits nach wenigen Tagen treten die lästigen Härchen erneut zum Vorschein. Neue Techniken versprechen allerdings, den Haaren auch auf lange Sicht den Kampf ansagen zu können. Bei der Laser-Haarentfernung steht das Veröden der Haarwurzeln im Vordergrund, die Laserstrahlen dringen zielgerichtet, tief in die Haut und bis zu den Haarfollikeln ein. Bei der Laser-Haarentfernung wird Licht- in Wärmeenergie umgewandelt, um so die Haarfollikel zu zerstören.

Voraussetzungen für eine Laser-Haarentfernung

Um die Haut nicht noch zusätzlich zu strapazieren, sollte 3 - 4 Wochen vor und 3 Wochen nach der Haarentfernung auf Sonnenbäder und das Solarium verzichtet werden. Da eine Laser-Haarentfernung vergleichsweise langfristige Folgen hat, wird die Anwendung nicht bei Personen unter 18 Jahren empfohlen. Um den Effekt der Behandlung noch weiter zu optimieren, sollte der entsprechende Bereich vor der Anwendung rasiert werden. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die Energie des Laserlichtes bis in die Haarwurzel vordringen kann, um diese zu veröden. Nur wenn die Haarwurzelzelle vollständig beschädigt wird, kann ein zukünftiges Nachwachsen der Haare verhindert werden.

Grundsätzlich ist jeder für diese Art der Haarentfernung geeignet. Egal ob Mann oder Frau, jeder kann von dieser innovativen Methode profitieren. Allerdings gibt es zwei Faktoren, welche die Effektivität der Anwendung maßgeblich beeinflussen können.

Die Farbe der Haare

Die Laser-Haarentfernung funktioniert auf Grund seiner Wirkungsweise besser bei dunklen Haaren. Grundsätzlich gilt, je dunkler das Haar, umso besser. Je dunkler das Haar ist, desto mehr Melanin ist enthalten – als Melanin bezeichnet an den dunklen Farbstoff von Haar und Haut. Die dunkle Farbe des Haares sorgt dafür, dass der Laserstrahl vollständig aufgenommen und in Wärme umgewandelt werden kann, welche schließlich die Haarwurzel verödet. Sehr helles, graues und rotes Haar kann weniger Licht absorbieren und führt auf Grund der geringeren Hitze zu einem schlechteren Ergebnis.

Die Farbe der Haut

Problematisch kann die Laser-Behandlung für Menschen mit einer sehr dunklen Hautfarbe sein. Bei sehr dunklen Hauttypen kann das Laserlicht auch von der Haut absorbiert werden und dadurch zu einer Hitzebildung an der Hautoberfläche führen. Daher ist diese Art der Haarentfernung für Menschen mit sehr dunklen Hauttypen eher weniger geeignet. Je heller der Hauttyp, desto besser. Allerdings gibt es mittlerweile auch gewisse Laser-Haarentfernungsgeräte, die bereits über einen eingebauten Hautfarbensensor verfügen, welcher die Sicherheit in diesen Fällen erhöht.

Der einzigartige Hautfarbensensor des Silk’n Glide

Alle Haarentfernungsgeräte von Silk’n arbeiten mit der von Silk’n patentierten HPL™-Technologie. Darüber hinaus verfügen alle Silk’n Geräte über einen einzigartigen integrierten Hautfarbensensor. Der Silk’n Hautfarbensensor wurde entwickelt, um die Hautfarbe der Partie zu ermitteln, auf der das Gerät angewendet wird. Durch diesen einzigartigen Sicherheitsmechanismus kann verhindert werden, dass der Silk’n Glide an Stellen eingesetzt wird, an denen die Haut zu dunkel ist.

Haarentfernung mit dem Silk’n Glide

Der Silk’n Glide ist ein ultimatives Haarentfernungsgerät für die eigenen vier Wände. Alle Geräte von Silk’n können effektiv und sicher bei Ihnen zu Hause eingesetzt werden. Führende Dermatologen sowie die FDA (Food and Drug Administration) in den Vereinigten Staaten haben die Produkte von Silk’n getestet und für gut befunden. Bei Silk’n hat Sicherheit oberste Priorität – dies kann insbesondere durch die innovative HPL™-Technologie sowie den Hautfarbensensor gewährleistet werden. Wie bereits zuvor beschrieben, werden auch bei diesem Gerät Lichtimpulse in Hitze umgewandelt, um so die Haare aus den Haarfollikeln zu entfernen. Auf diese Art und Weise können professionelle Ergebnisse in den eignen vier Wänden sichergestellt werden.

Besonderheiten des Silk’n Glide 150.000

Im Gegensatz zu anderen Haarentfernungsgeräten kann der Silk’n Glide 150.000 auch bei dunkleren Hauttönen angewendet werden. Dies kann durch die unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen des Silk’n Glide gewährleistet werden, da dadurch die jeweils passende Einstellung für den entsprechenden Hautbereich gewählt werden kann. Grundsätzlich ist es bei allen Formen der Haarentfernung mit einem Laser wichtig, dass die Haut währenddessen mit einem Kühlspray oder speziellen Gel gekühlt wird. Allerdings ist auch dies bei dem fortschrittlichen Gerät von Silk’n und seinen vielen Besonderheiten, nicht notwendig.

Newsletter
anmelden